INTECH-ICS AG

INTECH-ICS AG entwickelt, produziert und vertreibt innovative Produkte und Anlagen national und international für die Sicherheitsbedürfnisse unserer Zeit. Eingesetzt werden unsere Systeme in Banken, Behörden, Botschaften, öffentlichen Gebäuden, Industrie und vielen anderen Bereichen..

Um Ihnen nur die qualitativ hochwertigsten Produkte anbieten zu können, sowie die Weiterentwicklung unseres Know-how sicherzustellen, bauen wir auf ein weltweites Partnernetzwerk.

INTECH-ICS AG Büro Wallenwil

Fernwirktechnik

Ein Fernwirksystem steuert und überwacht Geräte sowie Ein-/Ausgangssignale an dezentralen Orten. So liegen in einem Versorgungsnetz für Trinkwasser z.B. die Pumpstationen (Aussenstationen) meistens weit verstreut. Die dort anfallenden Daten sind aber an eine zentrale Stelle (Kopfstation) zu übertragen. Dort werden sie ausgewertet, damit eine zuverlässige Trinkwasserversorgung gewährleistet ist. Hierfür werden Remote Terminal Units (RTU) eines ausgelagerten TBox-Systems mit den jeweiligen Pumpen, Messgeräten und Sensoren verbunden, und die Messwerte über eine Datenverbindung an die Kopfstation übermittelt. So steuert, automatisiert und überwacht eine RTU die Pumpstation und speichert die gesammelten Betriebsdaten (Druck, Durchfluss, Niveau, Schaltzustände, Temperaturen, usw.). Jede Abweichung oder Fehlfunktion wird sofort erkannt und an die Kopfstation gemeldet, wobei auch eine umfangreiche, definierte Alarmsequenz ausgelöst werden kann.

TBox System

Mit den TBox-Geräten eröffnen Ihnen innovative Push- und Multiplattform-Webservertechnologien mit neuen Automatisierungsmöglichkeiten. Benutzer haben vollständigen Echtzeitzugriff, um Anwendungen mit ihren mobilen Geräten und PCs zu überwachen und zu steuern – jederzeit und überall. Die TBox-Reihe umfasst ein kompaktes All-in-One-Gerät, eine fortschrittliche modulare Plattform sowie eine Telemetrieeinheit und einen Datenlogger mit extrem niedrigem Stromverbrauch, die für den Einsatz an den entlegensten Orten ohne kommerzielle Stromversorgung konzipiert sind. Die TBox-Baureihe wird durch Cloud-basierte Programmier- und Konfigurationssoftware-Tools unterstützt, die zellulare Machine-to-Machine-Verbindungen (M2M) ermöglichen..

Alarmierung Lobix

Das Remote Alarm- und I/O-Modul LobiX NG überwacht analoge und digitale Werte und meldet das Abweichen von festgelegten (Grenz-)Werten per SMS, E-Mail, Fax und/oder Sprachmitteilung. Die Meldungen können – je nachdem, zu welchem Zeitpunkt ein Alarm ausgelöst wird – mit ausgefeilten Alarmketten weitergegeben werden. Als Reaktion auf eine Alarmmeldung können über das LobiX NG Schaltvorgänge ausgelöst werden. Das LobiX NG ist als Stand-alone-Gerät konzipiert.

Die Konfiguration erfolgt über einen Ethernetanschluss mit PC (Web-Interface) oder über das industrietaugliche Gerätedisplay mit menügeführter Benutzeroberfläche. Das LobiX NG kann mit dem Modul X300 erweitert werden. Dieses verfügt über 32 digitale Eingänge, die einzeln als Öffner oder Schliesser konfiguriert werden können.

Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren

EES-Störmeldetechnik

EES stellt leistungsfähige Stromversorgungen und Spannungsüberwachungen her. Unser Angebot umfasst unter anderem Netzgeräte, Pufferladegeräte mit Akkus und DC/DC-Wandler. Dabei bedienen unsere Geräte nicht nur die üblichen Standardspannungen, sondern unterstützen auch die besonderen Betriebsspannungen 12 V, 48 V, 60 V, 110 V und 220 V. Für Low-Power-Datenlogger, die ohne Versorgung über das Stromnetz betrieben werden, stehen neben geeigneten Akku-Packs und Solarpanel-Anlagen auch Langzeitbatterien zur Verfügung, die eine autarke Funktion von bis zu 12 Monaten ermöglichen.

Comat SMS-Relais

Das CMS-10R ist ein Fernüberwachungs- und Fernsteuersystem für die Industrie- und Gebäudetechnik. Es meldet Zustandsänderungen der digitalen oder analogen Eingänge über das Mobilfunknetz per Push-Benachrichtigung, E-Mail oder SMS. Die Ausgänge werden mittels Push-Benachrichtigung via Webbrowser oder Smart App angesteuert. Im Bedarfsfall können die konfigurierten Ausgänge auch mit einer Call-in Funktion (Anruf auf das Gerät) geschaltet werden. Das CMS-10R wählt am Einsatzort automatisch die Netzgeneration mit der höchsten Feldstärke.

Atim LoRaWan

In einem LoRaWAN™ Netzwerk sind die Knoten nicht mit einem bestimmten Gateway verbunden. Stattdessen werden die von einem Knoten übertragenen Daten in der Regel von mehreren Gateways empfangen. Jedes Gateway leitet das empfangene Paket vom Endknoten über ein Backhaul (entweder über Mobilfunk, Ethernet, Satellit oder Wi-Fi) an den Cloud-basierten Netzwerkserver weiter. Die Intelligenz und Komplexität wird an den Netzwerkserver weitergegeben, der das Netzwerk verwaltet und redundante empfangene Pakete filtert, Sicherheitsprüfungen durchführt, Bestätigungen durch das optimale Gateway plant und eine adaptive Datenrate durchführt, usw.

Atim LoRaWan Produkte
Atim M2M Produkte

Atim M2M

„Machine-to-Machine“-Kommunikation ist die direkte Kommunikation zwischen Geräten über einen beliebigen Kommunikationskanal, wobei die Geräte als intelligent und verbunden gelten. Drahtgebundenes oder drahtloses M2M zielt darauf ab, die gesammelten industriellen Daten zu maximieren und zu zentralisieren.
ATIM arbeitet auf Sub-Giga-Funkfrequenzen, um M2M-Kommunikation auf seinen Modems zu ermöglichen. Die Advanced Radio Modems (ARM) Produktlinie ermöglicht die Verbindung von städtischen, industriellen, umwelttechnischen, medizinischen Geräten,…

Atim Sigfox

Die Sensoren von ATIM sind Sigfox ready und kompatibel. Wir entwickeln unser eigenes Sigfox-Modul, das in alle unsere Geräte integriert wird. Als erster Sigfox-Partner, Funkspezialist und IoT-Pionier treibt unser Ingenieurteam die Spezifikationen der IoT-Produktlinie auf die Spitze, um eine robuste Industrielösung anzubieten.
Die Sigfox-Technologie ermöglicht es ATIM-Sensoren, ihre Daten (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Messindex, Zustand von Trockenkontakten, Analogeingang,…) mit Ultra-Long-Range-Eigenschaften an die Sigfox Cloud zu senden. Die bidirektionale Kommunikation ermöglicht die Fernsteuerung durch Senden von Downlinks von der Kunden-IT zu den Objekten.

Atim Sigfox-Produkte
Comtac LoRaWan-Produkte

Comtac LoRaWan

Sie suchen LoRaWAN®-kompatible Module? Sie haben den Nutzen von LoRaWAN® erkannt und möchten Ihren Use Case realisieren?
Auf Basis unserer umfangreichen Erfahrungen sind wir in der Lage, Produkte mit allen LoRaWAN® Slave Modes (A-C) für Sie zu entwickeln. Auch unterschiedliche LoRaWAN®-Server-Protokolle haben wir bereits eingesetzt und finden damit den richtigen Weg, um Ihre Daten in Ihre Applikation zu leiten.
Ob Sie LoRaWAN® Nodes für öffentliche Netze von klassischen Netzanbietern bzw. eigenständigen Netzanbietern im urbanen Smart City-Bereich benötigen oder Ihr eigenes „privates” LoRaWAN®-Netzwerk einrichten wollen, wir unterstützen Sie bei der Realisierung. Für Ihr privates LoRaWAN®-Netzwerk stehen wir Ihnen mit unserem Base Server und einem OPC UA-Server zur Seite.

INTECH-ICS AG entwickelt und produziert